FOUR MINUTES

+49 30 - 565 875 31

14.02.2013: Thomas-Strittmatter-Preis

Auf der 63. Berlinale 2013 erhielt der Filmemacher Chris Kraus den mit 25.000 Euro dotierten Thomas-Strittmatter-Preis. Die Auszeichnung wurde ihm für sein Drehbuch DIE BLUMEN VON GESTERN verliehen.
In der Jurybegründung hieß es: „Die Jury hat den Thomas-Strittmatter-Preis 2013 einem Drehbuch zuerkannt, das uns die Auseinandersetzung mit den dunklen Seiten der Vergangenheit ein weiteres Mal nicht erspart, aber niemals Schwarz-Weiss malt; das uns blendend unterhält, obwohl uns manchmal das Lachen vergeht; das uns im Mantel einer fulminant erzählten romantischen Komödie eine glasklare Analyse des heutigen Umgangs mit der NS-Vergangenheit liefert.“

Chris Kraus ist der erste Autor, der (nach VIER MINUTEN im Jahre 2004) die höchstdotierte deutsche Drehbuchauszeichnung bereits zum zweiten Mal erhält.

Transient