FOUR MINUTES

+49 30 - 565 875 31

DAS KALTE BLUT

blut.jpg

Film

 

Eine baltische Künstlerfamilie, verstrickt in zahlreiche Taten und Untaten des "Dritten Reichs", baut in der Nachkriegszeit den Geheimdienst der Bundesrepublik Deuschland mit aufEin episches Drama über die drei Künste des Lügens, Liebens und der Entstehung des Bundesnachrichtendienstes.

Bei diesem Stoff handelt es sich um die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Chris Kraus (Erscheinungstermin 10/2016 bei Diogenes / Zürich).

Format:
8 x 60 Min. 
Internationale epische Miniserie

Produktionspartner:
DOR Film-West, Studio Hamburg, Drehbuch gefördert von FFA

Genre: 
Historisches Drama

Status: 
In Entwicklung / Finanzierung


Regie

 

 

Chris Kraus war zunächst als Journalist und Illustrator tätig, bevor er 1991 bis 1998 an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin Regie studierte und mit SCHERBENTANZ (2002) sein Debüt feierte.
Zu seinem größten Erfolg zählt neben POLL (2010) das international preisgekrönte Spielfilmdrama VIER MINUTEN (2006) mit Monica Bleibtreu, Hannah Herzsprung und Nadja Uhl.