FOUR MINUTES

+49 30 - 565 875 31

DAS KALTE BLUT

blut.jpg

Film

 

Zwei Brüder aus Riga machen Karriere: erst in Nazideutschland, dann als Spione der jungen Bundesrepublik. Die Jüdin Ev ist mal                     des einen, mal des anderen Geliebte. In der leidenschaftlichen Ménage à trois tun sich moralische Abgründe auf, die zu                                 abenteuerlichen politischen Ver­wicklungen führen.

Die Geschichte der Solms ist auch die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert: des Untergangs einer alten Welt und die Entstehung eines unheimlichen Phönix aus der Asche.

Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Chris Kraus (erschienen am 22. März 2017 im Diogenes Verlag) ist für 2019                             geplant.

 

Format:
8 x 60 Min. 
Internationale epische Miniserie

Produktionspartner:
DOR Film-West, Studio Hamburg, Drehbuch gefördert von FFA

Senderbeteiligung:
Bayerischer Rundfunk

Genre: 
Historisches Drama

Status: 
In Entwicklung / Finanzierung


Regie

 

 

Chris Kraus war zunächst als Journalist und Illustrator tätig, bevor er 1991 bis 1998 an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin Regie studierte und mit SCHERBENTANZ (2002) sein Debüt feierte.
Zu seinem größten Erfolg zählt neben POLL (2010) das international preisgekrönte Spielfilmdrama VIER MINUTEN (2006) mit Monica Bleibtreu, Hannah Herzsprung und Nadja Uhl.